Ostwärts - Zweitausend Kilometer Donau - Neugier auf die Welt - Thomas Bauers Reisebücher - Abenteuer auf allen Kontinenten der Erde
thomas, bauer, keller, buch, bücher, literatur, reiseliteratur, reisebücher, reise, reisen, abenteuer, abenteuerreisen, auftritte, lesung, fotoshow, musik, türkei, rad, liegerad, grönland, mush, hundeschlitten, frankreich, postrad, himalaya, schneeleopard, nurbu, südostasien, vientiane, singapur, rikscha, vietnam, laos, kambodscha, südamerika, argentinien, chile, peru, bolivien, kolumbien, gesichter, donau, boot, paddelboot, jakobsweg, bodensee, ungarn, puszta
16684
single,single-portfolio_page,postid-16684,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
 

Ostwärts – Zweitausend Kilometer Donau

Mit dem Paddelboot zum Schwarzen Meer

Thomas Bauer: Ostwärts - Zweitausend Kilometer Donau

Erschienen 2009 im Wiesenburg Verlag

Reisebuch bestellen

inkl. DVD "Reisen & Schreiben"


Über das Buch

Abenteuer Flusswanderung: In einem Paddelboot folgt Thomas Bauer der Donau von Deutschland bis zum Schwarzen Meer. Zwischen Regensburg und Passau wird er um ein Haar von einem Passagierschiff versenkt. Im serbischen Bogojevo wird ihm Schweinefett und Höllenschnaps zum Mittagessen angeboten. In Bulgarien fragt man, ob er sein Hotelzimmer mit oder ohne Frau möchte. Mit genauem Blick für die Kleinigkeiten am Wegrand und einer Vorliebe für abstruse Begebenheiten erzählt Thomas Bauer die packende Geschichte seiner dreißigtägigen Kajakfahrt, die ihn durch acht Länder Europas führt.

In der beiliegenden DVD "Reisen und Schreiben", die der Autor gemeinsam mit dem Münchner Regisseur Michael Höhne produziert hat, beschreibt Thomas Bauer seine außergewöhnlichen Reisen und geht auf Einzelheiten der Donautour ein. Zudem enthält die DVD eine Bildershow, Lesungsausschnitte und ausführliches Bonusmaterial.

Leseprobe

Wünschen Sie Ihr Zimmer mit oder ohne Frau?

Das Hotel in Widin kostete fünfundzwanzig Leva, was einem Gegenwert von etwa acht Euro entspricht. Vorausgesetzt man war Bulgare. Ungarn zahlten bereits vierzig, Spanier und Franzosen gar fünfzig Leva. Als ich meinen Reisepass vorlegte, verlangte der junge Mann an der Rezeption stolze sechzig Leva von mir. mehr lesen...

Reaktionen

» die tageszeitung: Gen Osten paddeln

30 Tage auf der Donau hört sich nach Ruhe und Beschaulichkeit an. Aber Thomas Bauer hat daraus eins der ganz großen Abenteuer gemacht.

» weitere Reaktionen

Category
Mit dem Paddelboot zum Schwarzen Meer
About This Project

Kontakt

Wollen Sie mehr über den Autor erfahren? Haben Sie Anmerkungen zu einem bestimmten Text oder einer besonderen Reise? Wollen Sie eines oder mehrere Bücher bestellen oder sich einfach so mit jemandem über den Literaturbetrieb austauschen?

Dann freue ich mich über Ihre Nachricht. Schreiben Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail direkt an:

info@neugier-auf-die-welt.de.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff*

Ihre Nachricht*

* Pflichtfelder